>> Studierende als Botschafter der WiSo im Ausland – FAU Student Ambassadors Nürnberg

Am 27. Juni 2019 wurden die ersten 32 FAU Student Ambassadors Nürnberg im Rahmen der Jubiläumswoche der WiSo ernannt. Das neue Programm ernennt Studierende, die im kommenden Wintersemester an eine Partneruniversität der WiSo in aller Welt gehen, und dort als Student Ambassadors tätig sein werden.  

Tanja Schulze, Referentin zur Förderung der Internationalisierung am Fachbereich, erklärt die Zielsetzung und Hintergründe des Programms.

Wer sind die FAU Student Ambassadors? In welche Länder gehen sie?

Die Student Ambassadors sind Bachelor- oder Master-Studierende der WiSo, die in den kommenden Wochen und Monaten für ein Semester an einer Partneruniversität im Ausland studieren werden. Diese ausgewählten Zielunis sind bei den WiSo-Studierenden stark nachgefragt, aber wir dürfen leider nicht entsprechend viele Studierende in Nürnberg begrüßen. Diese Tatsache wollen wir gerne ändern und glauben, dass WiSo-Studierende informell Interessierte am besten beraten können.

Ebenso können Studierende von ausgewählten Partneruniversitäten, die gerade als Austauschstudierende an der WiSo sind als Botschafter zurück an ihre Heimatunis gehen und dort für die WiSo werben. Derzeit sind das vor allem Universitäten in Asien, im englischsprachigen Ausland, in Frankreich, den Niederlanden und Skandinavien.

Was passiert, wenn die Ambassadors im Ausland sind?

Als studentische Botschafter*innen werden die Studierenden, ausgestattet mit viel Werbe- und Informationsmaterialien, vor Ort den Fachbereich repräsentieren – sei es bei Study Abroad-Messen, in Vorträgen oder auch im ganz normalen Studierenden-Alltag, im Wohnheim, Sportgruppen oder auch Studierendenvereinigungen. Hier sind die Voraussetzungen und Möglichkeiten an den Partnerunis sehr verschieden. Die Botschafter können selbstständig auswählen und entscheiden, wie sie vorgehen möchten. Falls zusätzliches Werbematerial benötigt wird, senden wir Nachschub.

Wir freuen uns auf viele Bilder aus dem Ausland, die zeigen, wie die WiSo dort positioniert wird. Und natürlich auch darauf, einen direkten Eindruck aus den Partnerunis weiter zu geben.

Luisa Nitsch, FAU Student Ambassador an der Chulalongkorn-Universität in Bangkok, Thailand, beschreibt ihre Rolle so: „Ich möchte durch mein Verhalten zeigen, dass wir als FAU-Studierende offen, herzlich und lustig sind und Nürnberg ein ausgezeichneter Ort für ein Auslandssemester ist. Ich möchte mich in studentischen Organisationen engagieren und so in engen Kontakt mit den thailändischen Studierenden kommen.“ Sie kann sich vorstellen lokale Studierende und Gaststudierende in Austausch zu bringen, beispielsweise „durch einen Abend mit deutschen Schlagern, internationalem Kochen oder einem internationalen Mittagstisch in der Mensa.“ Auch „die Lage Nürnbergs im Zentrum Europas, die für Gäste aus Asien besonders attraktive Architektur und die lokale Kultur sowie die hohe Dichte an international tätigen Unternehmen“ sind Aspekte, die thailändische Studierende als attraktiv für ein Studium in Nürnberg ansehen könnten.

Wir hoffen also, dass die Student Ambassadors die WiSo, die Stadt und die Region Nürnberg als attraktiven Studienort für Studierende unserer Partneruniversitäten bekannter machen werden, um in Zukunft noch mehr Austauschstudierende begrüßen zu können.

Was können Studierende tun um Student Ambassadors zu werden?

Formale Voraussetzung, Student Ambassador zu werden, ist, ein bestätigtes kommendes Austauschsemester an einer Partneruniversität der WiSo. In dem Fall können sich Studierende gerne an uns wenden, ebenso die Austauschstudierenden, die hier zu Gast sind. Andererseits suchen wir auch spannende Partneruniversitäten aus und kontaktieren gezielt die Austauschstudierenden dieser Uni. Die nächsten FAU Student Ambassadors Nürnberg werden im Wintersemester 2019/20 für das Sommersemester 2020 ernannt.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.wiso.fau.de/student-ambassadors-nuernberg/


Kontakt:

Tanja.Schulze@fau.de / Heidrun.Kuka@fau.de