>> Grünes Logo, Froschkostüm – Was macht eigentlich die FSI WiSo?

Für Studierende am Fachbereich gibt es verschiedenste Möglichkeiten sich neben dem Studium zu engagieren. Schaut man sich das Uni-Gebäude in der Langen Gasse genauer an, entdeckt man einen Gang mit Büros von unterschiedlichen Initiativen. Jede unterstützt Studierende auf ihre eigene Art und Weise.

Die FSI ist eine der aktivsten Studierendenvertretungen an der WiSo und mischt in den verschiedensten Unibereichen mit. Ihre Vertreterinnen und Vertreter sitzen zusammen mit der Fachbereichsleitung in Gremien und Ausschüssen und gestalten aktiv das Studierendenleben und die zukünftigen Entwicklungen am Fachbereich.

Alper Yildirim ist der aktuelle, von den Studierenden der WiSo gewählte Fachschaftssprecher und seit einem Jahr bei der FSI WiSo. Er erzählt von seinen Erfahrungen und erklärt was die Studierendenvertretung ausmacht.

Das FSI-Team des Sommersemesters 18

FSI – was bedeutet das eigentlich?

Also, die FSI ist die Fachschaftsinitiative zur Wiedereinführung der Verfassten Studierendenschaft. Sie wurde 1973 gegründet und ist mittlerweile die größte studentische Initiative, die sich mit Hochschulpolitik auseinandersetzt. Wir engagieren uns in den drei großen Bereichen Hochschulpolitik, Verbesserung des Studierendenlebens und der studentischen Beratung. Unsere Mitglieder sitzen in den verschiedensten Gremien und Q-Zirkeln, im Fachbereichsrat und im Konvent. Wir versuchen zusammen mit Professoren, Mitarbeitern der Uni und Vertretern anderer Hochschulgruppen die Studiengänge und das Unileben am Fachbereich zu verbessern. Außerdem versuchen wir, Anliegen und Fragen von Studierenden in allen Studienbereichen zu beantworten. Neben unserem hochschulpolitischen Engagement möchten wir den Studierenden möglichst viele Events bieten, um das Studium in und um die Uni herum so spannend wie möglich zu gestalten.

Warum engagierst du dich gerade bei dieser Initiative und was genau ist deine Aufgabe als Fachschaftssprecher?

Ich engagiere mich bei der FSI, weil ich in der Uni etwas bewegen möchte. Vor allem die Einstellung der FSI war mir von Anfang an sympathisch. Die Fachschaft ist unpolitisch, von Grund auf basisdemokratisch organisiert und durch flache Hierarchien geprägt. In den letzten Hochschulwahlen bin ich zum ersten Fachschaftssprecher der Fakultät gewählt worden. Damit bin ich der erste Sprecher der Fachschaftsvertretung. Die Fachschaftsvertretung ist sozusagen der Bundestag der Fakultät und besteht aus gewählten Studierenden. Meine Aufgabe ist es, die Entschlüsse, die wir in unseren Sitzungen besprechen, an die Uni-Leitung weiterzugeben und dort zu vertreten.

Welche Veranstaltungen hat die FSI für dieses Wintersemester geplant oder bereits durchgeführt?

Dieses Semester steht tatsächlich ziemlich viel an. Am Semesterbeginn haben wir an zwei Tagen die Ersti-Challenge organisiert. Unser Ziel ist es dabei, lockeren Kontakt zwischen zukünftigen Kommilitonen aufzubauen. Ganz neu ist ab diesem Semester unser Unikino. Acht Mal werden wir donnerstags aktuelle Kinofilme in einem unserer Hörsäle an der WiSo zeigen. Den Auftakt machte Anfang November Deadpool 2. Eine weitere Neuheit: Wir haben die Schulplatzmiete des Opernhauses Nürnberg an die WiSo gebracht. Studierende konnten sich im Abo günstige Karten für Stücke im Opernhaus und im Schauspielhaus sichern. Ansonsten hat bereits am 15.11 unsere legendäre FSI-Party stattgefunden. Was jetzt Ende November noch ansteht ist unser Jumping Dinner. Dabei kochen sich Studierende in Zweierteams einmal durch Nürnberg. Auch das restliche Semester wird nicht langweilig. Was noch kommt bleibt aber erst einmal geheim.

Wie kann man selbst in der FSI aktiv werden?

Selber aktiv werden ist bei uns ganz einfach, da es keine Eintrittsbarrieren gibt. Das heißt, jeder, der eine gute Idee hat und bei uns mitmachen möchte, kann einfach bei uns im Büro oder in einer unserer Sitzungen vorbeikommen und direkt starten. Die Sitzungen finden jeden Mittwoch um 18.30 statt, Treffpunkt ist ab 18.15 vor unserem Büro in Raum LG 2.234. Kommt also einfach vorbei, lernt uns kennen und engagiert euch hier am Fachbereich!

 

Weitere Informationen über die FSI WiSo finden Sie auf Facebook, Instagram oder auf der Homepage.

Bildrechte: FSI WiSo