>> Erlangen, Nürnberg, New York: Das Model UN Seminar der FAU

Das “Friedrich- Alexander Universität Model United Nations”, kurz FAUMUN, ist wohl nicht nur das Modul mit dem wahrscheinlich längsten Namen an der FAU, sondern ist auch in jeder anderen Sicht außergewöhnlich! 2007 von Studierenden ins Leben gerufen, ist das Projekt heute ein fester Bestandteil der Universität. Jährlich vertritt eine Delegation aus Studierenden der unterschiedlichsten Studiengänge…




>> Das JOSEPHS® – Die Service Manufaktur im Herzen Nürnbergs <<

Wie entsteht eigentlich eine Innovation? Woher wissen Unternehmen, dass ihren Kunden das neue Produkt gefällt? Wie kann ich die Entstehung neuer Produkte und Dienstleistungen beeinflussen? Zur Beantwortung dieser Fragen ist das JOSEPHS in der Nürnberger Innenstadt ein guter Anlaufpunkt für Unternehmen und interessierte Bürger. Die Themenwelten des 400m² großen Innovationslabors bieten spannende Einblicke in neue…




>> Instagram als Galerie – Fabian Pfaffenberger über die @igers_nuernberg

Fabian Pfaffenberger ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der FAU. Neben seiner Arbeit an der Universität, bei der er seinen Forschungsschwerpunkt auf Kommunikation und Social Media legt, fotografiert er in seiner Freizeit die Stadt Nürnberg aus allen Blickwinkeln für Instagram (@fabianos). Sein Hobby teilt er bei den @igers_nuernberg (Igers…




>> Warum ist das Studium der richtige Zeitpunkt zum Gründen? Ein Einblick in die Start-up Welt in Nürnberg

Benjamin Bauer hat am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der FAU studiert und ist mittlerweile Geschäftsführer des ZOLLHOF, dem Digitalen Gründerzentrum mit Sitz in Nürnberg. Seit seiner Schulzeit ist er als Gründer aktiv, u.a. als Co-Founder von UniCoach, einem Education-Tech Startup an 30 Hochschulen in Deutschland. Er ist außerdem Gründer und ehem. Vorstand des Gründermagnet, dem größten Verband…




>> Stipendien zur Studienfinanzierung – bewerben lohnt sich

„Immer weniger erhalten BAföG“ Tagesspiegel „Weniger Schüler und Studenten erhalten Bafög“ Zeit Online „Weniger Studenten bekommen Bafög“ ZDF Diese und weitere Schlagzeilen konnte man im Dezember 2017 in verschiedenen deutschen Medien lesen. Anlass war die Veröffentlichung des BAföG-Berichts der Bundesregierung, aus dem hervorgeht: Die Zahl der BAföG-Empfänger sank bei den Studierenden zwischen 2012 und 2016…




>> Studierenden-Café mit Charme

Der Trichter – seit 1986 betrieben, ein Urgestein der WiSo und doch vielen Studierenden unbekannt. Heute soll sich das ändern! In den Kellerräumen der Findelgasse, fast etwas versteckt, öffnet das Studierenden-Café vier Tage die Woche seine Türen. Der Raum – ein altes Kellergewölbe, ist mit Malereien verziert. Es heißt, eine von ihnen zeige den “Nürnberger…




>> Wen fragen wenn es schwierig wird? Beratungsangebote bei individuellen Studienfragen

Auch neben dem Studium kann die Uni ein wertvoller Ansprechpartner sein. Damit alle Studierenden den Kopf frei haben, um sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, gibt es für fast alle Probleme und Lebenslagen eine Beratungsstelle. Von Bewerbungstraining zu Babysitter-Service gibt es ein breites Angebot für Studierende. Hier stellen wir einige Beratungsangebote vor. Akku leer? Hausarbeiten,…




>> Französischer Charme in Kanada – WISO Studentin Nina über ihr Auslandssemester

Ob Asien, Amerika, Afrika oder Europa – der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften bietet seinen Studierenden mit über 120 Partneruniversitäten weltweit vielfältige Möglichkeiten, einen Teil des Studiums im Ausland zu verbringen. Schon vor Beginn ihres Studiums der Sozialökonomik lockte Nina das internationale Angebot des Fachbereichs, denn für sie stand fest, dass sie ein Semester im Ausland verbringen möchte….




>> Dein Weg in die Praxis – der Career Service am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften stellt sich vor

Seit 2009 ist der Career Service am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften an der Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis tätig. Er ist zentrale Anlaufstelle für Studierende des Fachbereichs sowie für Kooperationspartner aus Wirtschaft, Gesellschaft, universitären und universitätsnahen Einrichtungen. Nicole Kaiser spezialisierte sich schon während ihres Masterstudiums der Sozialökonomik auf das Gebiet Bildung, Beruf, Arbeit und engagierte sich vielfältig…




>> Grundschullehrerin in Taiwan- WiSo-Studentin Rina über ihre Erfahrungen im AIESEC-Projekt

Ob professionelles Praktikum oder gemeinnütziges Projekt, jedes Jahr nutzen etliche Studentinnen und Studenten die globale Organisation AIESEC, um Erfahrungen im Ausland sammeln zu können. So auch WiSo-Studentin Rina Uebe, die im Zuge des Projekts „Dream Beyond Language 3.0“ taiwanesischen Kindern Englisch beibrachte. Gutes tun und die Sprachkenntnisse verbessern – eine perfekte Kombination Nachdem sie ein…




>> Campus Claus – vom Uniseminar zum erfolgreichen Label

Regelmäßig zu Semesterbeginn erfreuen sich Studierende an diversen Willkommensgrüßen der Universitäten. Ein besonderer Gruß darf da nicht fehlen: der Campus Claus. Das Gutscheinheft von Studierenden für Studierende im Raum Erlangen-Nürnberg versüßt den Semesterstart nun seit fünf Jahren mit verschiedensten Rabattaktionen. Inzwischen steht das Label Campus Claus aber für sehr viel mehr als nur Gutscheine. Man…




>> Erfolg neu definiert – Die Blogreihe BWN@leadershiplecture des BWN e.V.

Einmal einen Porsche fahren. Endlich die 10 km joggen. Oder den ersten Gewinn mit der eigenen Geschäftsidee verdienen. Ziele hat jeder und gemäß Duden wird das positive Ergebnis einer Bemühung „Erfolg“ genannt. Dass auf Erfolg ausgerichtetes Handeln seit jeher menschliches Tun bestimmt, war auch dem Börsen- und Wertpapierverein Nürnberg e.V. (BWN e.V.) am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften…




>> Von Nürnberg über New York nach Abu Dhabi – Malte Reichelt folgt dem Ruf an die NYU

Ob Erasmussemester, Auslandspraktikum oder Forschungsaufenthalt – zahlreiche Studierende und Forschende verbringen während ihrer Studien- und Arbeitszeit einen Teil im Ausland. So war auch Dr. Malte Reichelt bereits in Norwegen und den USA tätig. Nun wagt der Absolvent des IAB-Graduiertenprogramms am  Fachbereich Wirtschaftswissenschaften ein neues Abenteuer: Er hat den Ruf der New York University nach Abu…




>> Erfolgreich durchstarten mit dem WiWi-Coach Programm – ein Mentor und ein Mentee berichten

Während des Masterstudiums wertvolle Praxiskontakte sammeln und persönliche Tipps von Berufserfahrenen erhalten? Das ermöglicht das WiWi-Coach Programm am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, indem es Masterstudierenden jeweils einen im Beruf etablierten Alumni zur Seite stellt. Ein ehemaliger Mentor und sein Mentee berichten von ihren individuellen Erfahrungen mit dem WiWi-Coach Programm. Mentee Renate Wachinger, Masterstudentin am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Renate…




>> Traumjob auf Umwegen – Master-Absolvent Johannes knüpfte Kontakte auf dem Oktoberfest

Wie finde ich den richtigen Job? Einige Studierende planen schon während des Studiums akribisch ihre Karriere, andere bewerben sich nach dem Abschluss auf gut Glück bei Unternehmen. Dass der Einstieg in den Traumjob auch anders klappen kann und manchmal der Zufall darüber entscheidet, wo man landet, beweist Johannes Markmann, der am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften seinen Master…